Zum Hauptinhalt springen
Unsere Hotline: +43 (0) 662. 44 01 74

Mo-Fr: 7.30 -16.00 Uhr

Versandkostenfreie Lieferung nach Österreich und Deutschland ab einem Bruttoeinkaufswert von 59 €

Warenkorb
0 Artikel in Ihrem Warenkorb

10 Stk. Betonschrauben Fischer ULTRACUT FBS II 8 x 80BS-UC8x80-10

Artikel lagernd, 2-3 Tage

€ 8,75

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

fischer ULTRACUT FBSII II 8 x 80 US Sechskant mit U-Scheibe und Innenstern TX

Die leistungsstarke Betonschraube für höchsten Montagekomfort.

 

Die ULTRACUT FBS II ist die Betonschraube für höchsten Montagekomfort. Die einzigartige Sägezahngeometrie ermöglicht ein schnelles Einschneiden in den Beton. Bei Montagen in Decke oder Boden ist keine Bohrlochreinigung notwendig. Dank nationaler Zulassung ist die Mehrfachverwendung bei temporärer Verankerung z. B. im Schalungsbau geregelt. Zur Montage der Mauerschraube wird ein Tangential-Schlagschrauber mit Schlagschrauber tauglicher Nuss oder ein spezieller Torx Bit empfohlen. Ideal ist die Betonschraube beispielsweise für die Befestigung von Geländern, Anprallschutz, Konsolen oder Schalungsstützen.
 

Vorteile

  • Größte Flexibilität in Last und Anbauteildicke durch bis zu zwei zugelassene Einschraubtiefen.
  • Die spezielle Sägezahngeometrie ermöglicht ein rasches Einschneiden in den Beton und  ermöglicht eine schnelle und kräfteschonende Montage.
  • Keine Bohrlochreinigung erforderlich bei Montage in Decken oder Boden oder  der Verwendung von Hohlbohrern mit Absaugung.
  • Die spreizdruckfreie Verankerung (Hinterschnitt) sorgt für geringste Rand- und Achsabstände.
  • Die ETA Zulassung deckt die Anwendung in gerissenem Beton, sowie die seismischen  Leistungskategorien C1 und C2 ab.
  • Die zulassungskonforme Justage erlaubt es, die Betonschraube 2x zu lösen, das Anbauteil zu unterlegen und/oder auszurichten.
  • Die nationale Zulassung regelt die Mehrfachverwendung bei temporärer Verankerung  (z. B. Schalungsbau).
  • Die Europäische Technische Bewertung für gerissenen und ungerissenen Beton sowie  für seismische Belastungen und die Brandeignung für die Feuerwiderstandsklasse R 120 garantieren ein zusätzliches Plus an Sicherheit.

 

Anwendungen:  Geländer, Konsolen/Grundplatten, Metallprofile, Regalanlagen, Anprallschutz, Schwellen-/Balkenverankerungen, temporäre Verankerung von z. B. Baustelleneinrichtungen, Schalungsstützen.

Zugelassen für:  Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen. Auch geeignet für: Beton C12/15 und Vollbaustoffe/ Mauerwerk mit dichtem Gefüge.
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassungen: ETA-15/0352 / DoP No. 0078 / DoP No. 0146 / Z-21.8-2049
 
         
 

 

Bohrernenndurchmesser 8 [mm]
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage 90 [mm]
Schraubenabmessung 10 x 80 [mm]
Einschraubtiefe mit Anbauteildicke 50/30 [mm]
Einschraubtiefe mit Anbauteildicke 65/15 [mm]
Antrieb / max. Drehmoment in Beton 65 [Nm]


            

Hersteller